Dieses Projekt wird finanziert vom Schweizerischen Nationalfonds im Rahmen einer Förderprofessur.
Webdesign: Marion Schulze und Barbara Stopp